top of page
IMG_1655.jpeg

Kommunalwahl 2024

Sie fragen, wir antworten!
 

Bei den bevorstehenden Kommunalwahlen in Flein treten die Kandidaten der Freien Wähler-Vereinigung Flein an, um Ihre Interessen zu vertreten. Doch Ihre Mitwirkung ist entscheidend, um Flein gemeinsam zu gestalten! Haben Sie Fragen an unsere Kandidaten? Sind Sie neugierig auf ihre Positionen zu wichtigen Themen?
 

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit, direkt mitzumachen: Stellen Sie Ihre Fragen über unsere Webseite. Ihre Fragen sind willkommen und werden von unseren Kandidaten ausführlich beantwortet. Diese Antworten veröffentlichen wir hier, damit Sie genau wissen, wofür wir stehen.
 

Gestalten Sie mit – Ihre Fragen formen unsere Gemeinde!

Jetzt Frage stellen und gemeinsam Flein weiterentwickeln!

Wir haben Ihre Nachricht erhalten!

  • Ist die Freie Wählervereinigung Flein eine politische Partei?
    Wir sind keine politische Partei, sondern eine Gruppe engagierter Bürgerinnen und Bürger, die sich für Flein einsetzen. Unser Vorteil? Kein Fraktionszwang! Das bedeutet, jede Stimme in unserer Vereinigung zählt wirklich und unsere Entscheidungen basieren auf individuellen Überzeugungen und Erfahrungen.
  • Wie finanziert sich die Freie Wählervereinigung Flein?
    In Baden-Württemberg finanzieren sich Freie Wähler Vereinigungen hauptsächlich durch die folgenden Quellen: Mitgliedsbeiträge: Mitglieder der Freien Wähler zahlen regelmäßige Beiträge, deren Höhe von der jeweiligen Vereinigung festgelegt wird. Diese Beiträge stellen eine wichtige finanzielle Basis dar. Spenden: Freie Wähler können Spenden von Privatpersonen, Unternehmen und Organisationen erhalten. Diese Spenden müssen transparent gemacht werden, um Interessenkonflikte zu vermeiden. In Deutschland müssen politische Spenden über einem bestimmten Betrag öffentlich im Rechenschaftsbericht aufgeführt werden. Öffentliche Mittel: Anders als Parteien auf Bundes- oder Landesebene, erhalten Freie Wähler Vereinigungen in Baden-Württemberg in der Regel keine direkten staatlichen Zuschüsse für ihre Wahlkämpfe bei Kommunalwahlen. Die staatliche Finanzierung beschränkt sich auf Parteien, die auf Landes- oder Bundesebene antreten und eine bestimmte Prozentzahl an Stimmen erreichen. Diese Finanzierungsquellen ermöglichen den Freien Wählern, ihre Kampagnen und allgemeinen Aktivitäten zu finanzieren, wobei sie sich hauptsächlich auf Mitgliederbeiträge und private Spenden stützen müssen.
bottom of page